Quadratisch, praktisch, gut: Clutches in Boxform gehören in jeden (!) gut sortierten Kleiderschrank. Warum? In erster Linie natürlich, weil sie auf der Must-Have-Liste der Modewelt ganz oben stehen. Doch zudem sehen sie fabelhaft aus – eine Mischung aus Spielzeug und Accessoire – sind dabei wunderbar handlich und haben genug Platz für alles, was Frau abends so braucht. Weiterer Pluspunkt: Sie stehen! Im doppelten Sinne: Sie stehen uns gut, und sie stehen von alleine dort, wo man sie ablegt. Kein nerviges Umkippen von Taschen mehr, denn die süßen Boxen sind angenehm standfest.

Unikate mit Wunsch-Aufschrift

Das allerschönste an Box-Clutches aber ist, dass sie sich wunderbar als kleiner Messenger eignen. Mit nur wenigen Handgriffen lassen sich Unikat-Boxen mit einer Wunsch-Aufschrift anfertigen. Ob der eigene Name, die Lieblingsstadt oder ein Wort, an dem man einen Narren gefressen hat – es ist kinderleicht umzusetzen. Versprochen! Wer also seine ganz persönliche Designerbag haben möchte – ganz ohne Konto plündern – liest einfach weiter!

Was du brauchst:

 

So geht’s:fullsizerender-3
1.

Tisch mit Alufolie oder Zeitungspapier auslegen.

Holzschatulle rundum mit schwarzem Acryllack bemalen.

Trocknen lassen, dann aufstellen und Unterseite bemalen.

 

2.img_6975

Schatulle aufklappen und innere Ränder bemalen.

Trocknen lassen.

 

 

 

3.img_6972

Wunschwort auf Papier ausdrucken.

Vorderseite der Schrift auf Rückseite des Moosgummis legen.

Umrisse der Buchstaben mit einem Kugelschreiber nachfahren, dabei schön fest aufdrücken, damit das Wort auf den Gummi gepaust wird.
fullsizerender-2

4.

Mit einer Nagelschere ausschneiden und darauf achten, dass die Buchstaben zusammenhängen. Bei Bedarf Schrift etwas dicker als die Vorlage ausschneiden, damit genug Klebefläche bleibt.

 

 

5.fullsizerender-6

Wort aus Moosgummi auf der Rückseite mit Flüssigkleber bestreichen und auf den Deckel der Holzschatulle kleben (Verschluss ist oben!)

 

 

 

6. img_6977

Mittig an den Kurzseiten der Schatulle (auf Höhe des Verschlusses) die

Hakenschrauben eindrehen. Dafür Schraube ansetzen und vorsichtig per Hand in das Holz drehen, bis sie sich nicht mehr drehen lassen.

 

7. img_6982

Gliederkette an einem Glied aufbiegen. Beide Enden durch die Hakenschrauben fädeln (dafür Glieder leicht auf- und dann wieder zubiegen).

 

 

 

Voilà – fertig ist die personalisierte

Box-Clutch.

Processed with Snapseed.

Jetzt fehlt nur noch das

passende Event, um sie auszutragen!

 

Bises,

 

Mlle estelle

Advertisements
Posted by:estelleadeline

One thought on “DIY: Box-Clutch selber machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s